Campus

devcom Tech & Tools Summit sucht Speaker

Die Online-Veranstaltung soll sich in Talks, Diskussionen und Workshops tiefer mit den technischen Gegebenheiten der Spieleentwicklung beschäftigen. Dafür sind über 25 ExpertInnen geladen.

29.03.2021 12:34 • von Valentin Masszi

Update vom 6. April 2021:

Beim devcom Tech and Tools Summit dreht sich zwei Tage lang alles um Ideen, zugeschnitten auf CTOs, Programmierer und Software-Ingenieure. Zur Programmfüllung suchen die Veranstalter aktuell nach Referenten mit "abgehobenen" Ideen, um die geplanten Keynotes, Präsentationen, Panels und Workshops zu füllen.

Alles, was die technischen Aspekte der Spieleentwicklung abdeckt, ist aufgefordert, sich zu melden. Die Einreichungen der Vorträge und Ideen erfolgt über das Anmeldeformular.

Originalmeldung vom 29. März 2021

Die devcom hat den Tech & Tools Summit angekündigt. Der soll am 27. und 28. Mai 2021 online stattfinden und sich zahlreichen technischen Aspekten der Spieleentwicklung widmen, etwa Ray Tracing oder Spiele-Engines. Über 25 ExpertInnen werden diesbezüglich zu Wort kommen. Die Veranstaltungstage sollen gefüllt sein mit Talks, Panels, Fireside-Chats und Workshops.

Geplant wird die Veranstaltung vom devcom-Team und einem siebenköpfigen Advisory Board. Darin sind etwa Geneviève Desrosiers, IT Project Manager bei Ubisoft Montreal, Laure de May, Programmer bei ustwo Games oder Jodie Azhar, Gründerin von Teazelcat Games und Technical Art Director bei Silver Rain Games (welche sich erst kürzlich Mittel von EA sichern konnten).

Bereits der Call for Change Summit der devcom im Februar konnte einigen Erfolg verzeichnen. Die Anmeldung zum Tech & Tools Summit soll in Kürze starten.