Unternehmen

Sony stellt On Demand-Abrufe für Filme & Serien im Playstation Store ein

Der Verleih und Verkauf von Filmen und Serien im Playstation Store wird beendet. Statt dessen setzt Sony mehr auf Streaming-Anbieter.

03.03.2021 13:43 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: Sony Interactive)

Ende August werden im Sony Playstation Store keine Filme und Serien mehr transaktional zur Verfügung stehen. Das gab Sony Interactive in einem Blogeintrag und auf Twitter bekannt.

Wörtlich heißt es seitens Sony: "Es werden immer mehr PlayStation Fans, die abonnementbasierte und werbebasierte Unterhaltungs-Streaming-Dienste auf unseren Konsolen verwenden. Mit dieser Änderung des Verbraucherverhaltens haben wir beschlossen, ab dem 31. August 2021 den Verkauf und Verleih von Filmen und TV-Angeboten im PlayStation Store nicht mehr anzubieten."

Nutzer, die bereits VoD-Inhalte besitzen, können auch nach Inkrafttreten der Streichung ihren erworbenen Film- und Serien-Content auf einer PS4, PS5 sowie auf Mobilgeräten wiedergeben.