Games

Indie Camp: Gewinner wird am 25. März auf Twitch gekürt

Bald darf das erste Indie-Team in Ubisoft's Indie Camp eintreten. In die engere Wahl kommen drei Nominierte - zwei Teams aus Deutschland, eines aus der Schweiz.

01.03.2021 15:51 • von Nadine Seibold

Drei Teams haben sich als Nominierte für das Indie Camp von Ubisoft herauskristallisiert. In die finale Runde eintreten dürfen das Berliner Indie Studio Toukana Interactive mit ihrem Projekt "Dorfromantik", Stelex Software aus der Schweiz mit "Monorail Stories" und das Stuttgarter Studio Hanging Gardens hat es mit "Sonority" ebenfalls ins Finale geschafft.

Welcher der drei Auserwählten aber letztendlich an Ubisofts viermonatigen Acceleration Programm teilnehmen kann, entscheidet sich final am 28. März ab 18:20 Uhr im Twitch-Livestream. Die Liveshow kürt allerdings nicht nur den Sieger, sondern gibt unter anderem auch Einblicke in die nominierten Projekte und das Entwickler-Team dahinter.

Im Indie Camp werden dem Gewinner in Workshops mit Ubisoft-Entwicklern viele Tricks und Kniffe beigebracht. Das Projekt durchläuft einen Playtest im User Research Lab bei Ubisoft Düsseldorf im Wert von 3.500 Euro. Zusätzlich wird das auserwählte Indie Team auf einem Stand auf der Indie Arena Booth auf der gamescom 2021 vertreten sein. Obendrauf gäbe es die Möglichkeit für den Zeitraum von sechs Monaten eine Bürofläche bei Ubisoft Düsseldorf oder in der Umgebung zu nutzen.