Produkt

Queen und Universal Music lancieren "Rock Tour"-Spiel

Unter dem Namen "Queen: Rock Tour" vermarkten Universal Music und Queen ein Rhythmusspiel für Android- und iOS-Geräte, bei dem Nutzer zu Songs aus dem Backkatalog der Band im richtigen Rhythmus auf ihre Mobilgeräte klicken müssen.

01.03.2021 12:58 • von Dietmar Schwenger
Lädt zum Mitspielen ein: "Rock Tour" von Queen (Bild: Queen Rock Tour Screenshot)

Unter dem Namen "Queen: Rock Tour" vermarkten Universal Music und Queen ein Rhythmusspiel für Android- und iOS-Geräte, bei dem Nutzer zu Songs aus dem Backkatalog der Band im richtigen Rhythmus auf ihre Mobilgeräte klicken müssen. "Sei ein Lockdown-Rockstar! Jetzt gibt es kein Zurück mehr", wirbt Queen-Gitarrist Brian May für das Spiel.

Für das Bild- und Videomaterial bei "Queen: Rock Tour" hat die Band auf ihr offizielles Archiv zurückgegriffen, sodass Spieler nun Gitarrenriffs oder Drum-Soli auf ihren Mobilgeräten begleiten können. Dafür stehen 20 Songs zur Auswahl - darunter "Bohemian Rhapsody", "We Will Rock You", "Radio GaGa, "I Want to Break Free" oder "We Are The Champions". Zudem kann man zehn historische Spielstätten aus der Queen-Geschichte aussuchen.

Das Spiel erscheint im Queen-Jubiläumsjahr 2021, da vor 50 Jahren durch den Bandeinstieg des Bassisten John Deacon die Besetzung der Band komplett wurde. Eigentlich wollte die Formation ihr 50-jähriges Jubiläum mit einer Tour feiern, die nun allerdings auf 2022 verschoben wurde.

"Queen: Rock Tour" wurde in Zusammenarbeit mit der Universal Music Group und Hollywood Records erschaffen, für die Entwicklung zeichnete die Firma Gameloft verantwortlich. "Wir hoffen, dass der Start von 'Rock Tour" und die neuartige Spielerfahrung das einzigartige Rock-Vermächtnis und den Katalog von Queen einer neuen Generation von Fans zuführen werden", sagt Andrew Kronfeld, Executive Vice President, Marketing Universal Music Group.