Unternehmen

Creator College: NRW sucht wieder Webvideo-Talente

Ein Stipendium in Höhe von 6000 Euro, die Teilnahme an einem Bootcamp im Phantasialand und Mentoring von Webvideo-Creators, das alles winkt den auserwählten Bewerbern des Creator College NRW.

24.02.2021 10:53 • von Nadine Seibold
- (Bild: Screenshot Creator College)

Das Creator College NRW geht ins zweite Semester. Nachdem 2020 die erste Auflage des Förderprogramms für Webvideo-Produzenten erfolgreich startete, unterstützt die Film- und Medienstiftung NRW Nachwuchstalente auch dieses Jahr. Bewerbungen sind ab sofort bis einschließlich 21. März 2021 möglich.

Als Teilnahmebedinungen setzt das Creator College NRW die Wohnhaft in Deutschland und ein Mindestalter von 18 Jahren voraus. Zudem muss der YouTube-Kanal der Bewerber über 1000 Abonnenten vorweisen mit in den letzten drei Monaten mindestens drei veröffentlichten Videos. Zum Bewerbungsformular geht es hier. https://www.creatorcollege.nrw/bewerbung

Bereits seit 2014 ist die Film- und Medienstiftung NRW bei der Förderung von Webvideo-Produzenten aktiv. Dieses Jahr sind die Plätze für das Creator College NRW abermals limitiert und nur den besten neun Bewerbern oder Teams vorbehalten. All diejenigen, die sich einen Platz sichern können, dürfen am Standort NRW mit einem Bootcamp, mehreren Aufbauseminaren und einem Stipendium der Film- und Medienstiftung NRW in Höhe von 6000 Euro für den Videokanal rechnen.

Für das fünftägige Bootcamp geht die Reise ins Phantasialand. Dort lernen die Teilnehmer alles, was für da Produzieren von Webvideos von Nöten ist: Stoffentwicklung, Kamera, Ton, Licht, Schnitt und Updoad des produzierten Videos. Als Mentoren werden Pocket Hazel, Jonas Ems, Joey's Jungle und tomatolic an die Seite des Webvideo-Nachwuchs gestellt.

Das von der Film- und Medienstiftung NRW geförderte Creator College NRW ist ein Projekt von Gatzke.Media. Als diesjährige Sponsoren agieren unter anderem M.E. Works, Bavaria Entertainment und Forcreators.