Unternehmen

BIG und Volvic arbeiten weiter zusammen

Nach nur acht Monaten schließen die Berliner E-Sport-Organisation und das Getränke-Unternehmen einen weiteren Kooperationsvertrag. Im selben Zug erweitert Volvic sein Sponsoring über das LoL-Team hinaus auf "Trackmania"- und "Starcraft 2"-Athleten.

22.02.2021 10:19 • von Valentin Masszi
- (Bild: Berlin International Gaming)

Berlin International Gaming schlägt erneut mit Volvic ein. Acht Monate nach dem Start der Kooperation setzten beide Unternehmen ihre Partnerschaft nicht nur fort, sondern erweitern sie zusätzlich. Bisher hatte Volvic das erfolgreiche BIG-Team für "League of Legends" unterstützt, künftig sponsern sie auch Dennis Lotze alias "Massa" und Tobias Sieber alias "ShoWTimE". Lotze ist "Trackmania"-, Sieber "Starcraft 2"-Spieler.

Außerdem wollen Volvic und BIG weiterhin Info-Formate produzieren und ihre Zusammenarbeit auch in diesem Bereich noch intensivieren. Die E-Sport-Organisation wird ebenfalls weiter mit Getränken von Volvic beliefert.

"Der Start der Partnerschaft mit Volvic war im Sommer 2020 ein Ausrufezeichen im deutschen Esport. Nun sind wir sehr froh, dass uns Volvic auch im Jahr 2021 den Rücken stärkt. Neben League Of Legends und Trackmania, ist Volvic ab sofort auch Partner unserer StarCraft Ikone Tobias "ShoWTimE" Sieber. Dieses Jahr möchten wir sportlich an das Erfolgsjahr 2019 anknüpfen. Die ersten Ergebnisse sind sehr vielversprechend und ich freue mich auf die weiteren Spiele mit Volvic an unserer Seite", kommentiert BIG-CEO Daniel Finkler die Fortführung des Deals.