Unternehmen

ESL und paysafecard bleiben auch 2021 Partner

Bisher nur Sponsor der IEM Katowice will paysafecard 2021 zudem die polnischen und deutschen Nationalmeisterschaften und die ESL Mobile Europe und MENA unterstützen.

18.02.2021 15:04 • von Valentin Masszi

paysafecard und ESL Gaming arbeiten auch 2021 wieder zusammen. Das Sponsoring soll sich dabei allerdings nicht mehr nur auf die IEM Katowice beschränken, sondern auch die deutschen und polnischen Meisterschaften umfassen sowie die Turniere der ESL Mobile in Europa und der Region des Nahen Ostens und Nordafrikas.

Während einzelner Spiele will paysafecard außerdem verschiedene Aktivierungen einführen, darunter den "paysafecard Super Fan". Bei letzterer können Fans im Verlauf der IEM Katowice ihre Gründe für den Support verschiedener Spieler angeben und erhalten damit die Chance auf einen Goodiebag.

"paysafecard hat eine langjährige Präsenz in Esports und wir sind stolz auf unsere aktiven Beiträge zur Community über viele Jahre. Die Partnerschaft mit ESL ermöglicht es uns, diese zu Verbindung Esports zu würdigen und den Fans einzigartige Möglichkeiten zu bieten. Wir freuen uns auf ein weiteres erfolgreiches Jahr, in dem wir als Zahlungspartner die Community unterstützen werden", so der paysafecard-E-Sports-Sprecher Konstantinos Maragkakis.

Director Global Brand Partnerships bei der ESL Jasmin Haasbach pflichtet bei: "paysafecard ist ein langjähriger, vertrauenswürdiger Partner der ESL und hat über die Jahre hinweg großes Engagement gezeigt, um die Gaming- und Esports-Community zu unterstützen und zu fördern. Mit Blick auf ein weiteres spannendes Esports-Jahr 2021 sind wir begeistert, diesen Partner an unserer Seite zu haben und weiterhin großartige Zero-to-Hero-Geschichten in CS:GO und Mobile Gaming zu schreiben