Personalien

SAE: Lukas Middelmann zum Event & Networking Officer berufen

Seit sechs Jahren ist Lukas Middelmann am SAE Institut tätig. Nun ist der einste Industry Relations & Career Coach zum Event & Networking Officer befördert worden.

02.02.2021 15:23 • von Nadine Seibold
Lukas Middelmann geht seine Aufgaben als Event & Networking Officer an. (Bild: SAE Institute)

Die SAE Institute hat einen Ansprechpartner für die Industrie erkoren. Lukas Middelmann geht in seiner mittlerweile sechs Jahre anhaltenden Karriere bei SAE einen Schritt weiter und belegt die neu geschaffene Position der Bildungseinrichtung als Event & Networking Officer. Das bedeutet, er wird die zentrale Schnittstelle zwischen den SAE-Absolventen und deren zukünftiger Arbeitgeber sein. Auf diesem Gebiet sammelte Middelmann schon viel Erfahrung. Am Standort Köln war er sei 2014 Industry Relations & Career Coach Kontakt zur lokalen Medienwirtschaft und griff den Absolventen beim Berufseinstieg unter die Arme.

In seiner neuen Aufgabe verantwortet er zudem - wie aus seiner neuen Positionsbezeichnung erkennbar - die Planung und Umsetzung eigener Veranstaltungen und diverser Messeauftritte, so auch auf der gamescom, sowie den Ausbau der Online-Angebote, die zu Zeiten der Covid-19-Pandemie zwingend notwendig waren. "Die Corona-Pandemie stellt uns als Bildungseinrichtung vor besondere Herausforderungen", so Lukas Middelmann. "Wir sind stolz darauf, dass wir unseren Lehrbetrieb sehr schnell und erfolgreich auf digitale Lernformate umstellen konnten und unsere Studierenden keine Einbußen in unserer praxisnahen Lehre erleben mussten. Doch was kommt nach dem Studium? Corona schafft völlig neue Hürden beim Berufseinstieg. Hier möchte ich in meiner neuen Funktion intensiv unterstützen, unsere Sichtbarkeit nach Außen weiter steigern und unsere engen Kontakte zur Industrie noch weiter ausbauen."