Personalien

Gameloft Germany unter neuer Leitung

Polina Nefidova ist künftig Regional Director von Gameloft Germany und wird Chefin des Berliner Standorts. Weiterhin wird sie auch für den Raum der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten zuständig sein.

20.01.2021 11:56 • von Valentin Masszi
Polina Nefidova wird Regional Director CIS&GSA bei Gameloft. (Bild: Gameloft)

Der bisherigen DACH-Verantwortliche bei Gameloft Manuela Lube folgt Polina Nefidova nach. Nefidova übersah zuvor bereits die Gemeinschaft Unabhäniger Staaten für Gameloft und erweitert ihre Zuständigkeit nun um Deutschland, die Schweiz und Österreich. Angefangen hatte sie bei Gameloft 2012 als Marketing und PR Managerin für Russland, bevor sie 2014 Regional Director Russland und CIS wurde.

Hinzu kommt, dass Nefidova auch Leiterin des Berliner Standorts von Gameloft wird. Sie hatte selbst beim Aufbau des dortigen Büros mitgewirkt. Beheimatet sind dort Gameloft-Mitarbeiter für Sales und Vertrieb, Marketing und Kommunikation, Finance sowie Personalwesen.

Die frisch gebackene Regional Director will vor allem Client Partnerships vorantreiben und Themen wie E-Sport und Cloud Gaming in den Fokus nehmen. Ihre neue Position kommentiert Nefidova wie folgt: "Dieses Jahr hält für uns alle spannende Aufgaben bereit und ich bin dankbar, dass ich mehrere Märkte und Länder beobachten und bearbeiten kann, um die best-mögliche Lösung für die jeweilige Region zu finden. Gemeinsam mit dem Berliner Team, alles Experten und Expertinnen ihrer Disziplin, freue ich mich sehr, die nächsten Zukunftsprojekte für Gameloft und die Gaming-Branche anzugehen."