Unternehmen

Ubisoft: Entrepreneurs Lab Programm geht ins sechste Jahr

Bis einschließlich 28. Februar können sich Start-ups für das seit sechs Jahren wiederkehrende Entrepreneurs Lab Programm anmelden.

19.01.2021 10:48 • von Nadine Seibold
Station F ist eine der Locations, die Ubisoft für das Entrepreneur Lab Programm zur Verfügung stellt. (Bild: Benoit Florencon)

Und so geht es in Runde Sechs für das Entrepreneurs Lab Programm von Ubisoft. Ab sofort können sich wieder einmal Start-ups mit ihren Projekten bis einschließlich 28. Februar 2021 bewerben. Dieses Jahr werden Einreichungen für die Bereiche Blockchain und Positive Impact Entertainment akzeptiert. Auserwählten Start-ups steht es offen die Lokalitäten des Programmes in Frankreich oder Singapur zu nutzen.

"Unser Ziel ist es, innovative Start-ups zu unterstützen, die das Potenzial haben, die Unterhaltungsindustrie zu verändern", erklärt Programmdirektorin Catherine Seys. "Wir arbeiten seit 2017 mit Blockchain-Start-ups zusammen und wollen dieses vielversprechende Feld weiter erforschen und entwickeln. In unserer sechsten Saison sind wir offen für Start-ups, die ein Produkt oder eine Dienstleistung entwickeln, die mit positiver Unterhaltung im Allgemeinen zu tun hat, denn wir glauben fest daran, dass es wichtig ist, die positiven Seiten der Unterhaltung zu betonen."

Bis zum 28. Februar läuft ebenfalls auch noch die Bewerbungsfrist für das diesjährige Ubisoft Graduate Programm. Daran beteiligt sind die Ubisoft Niederlassungen in Berlin und Düsseldorf.