Anzeige

Campus

Das Ubisoft Graduate Programm geht in die nächste Runde

Bis zum 28. Februar 2021 können sich Hochschul-Absolventen für das Berufseinstiegsprogramm des französischen Konzerns bewerben. Bei Aufnahme werden sie 2 Jahre lang in die Spieleentwicklung eingeführt.

12.01.2021 15:14 • von Valentin Masszi
- (Bild: Ubisoft)

Anzeige

Ubisoft hat erneut den Startschuss für die Bewerbungsphase zum Ubisoft Graduate Program abgegeben. Bis zum 28. Februar können sich Studierende bei dem Unternehmen bewerben, die ihren Abschluss bereits oder nahezu in der Tasche haben. Zusätzlich werden passende Soft Skills und Englisch vorausgesetzt. Des Weiteren sollten Interessierte gegebenenfalls örtlich flexibel sein, da die beiden teilnehmenden Studios aus Deutschland, Ubisoft Berlin und Ubisoft Düsseldorf, in den namensgebenden Städten ansässig sind. Abhängig vom Studio variiert auch der Start des Programms zwischen Juli und September diesen Jahres.

Das Programm ist in drei Kategorien eingeteilt, auf die sich Absolventen fachspezifisch bewerben können: UX Design, Programming und Project Management. Innerhalb von zwei Jahren, von denen das erste in Berlin oder Düsseldorf absolviert wird, erhalten die Teilnehmenden nicht nur einen tieferen Einblick in die Spieleentwicklung, sondern partizipieren auch aktiv daran. Langjährige Mitarbeiter stehen ihnen dabei zur Seite. So waren bereits an "Far Cry 6" und "Die Siedler" Teilnehmende des Programms beteiligt. Das zweite Jahr kann dann, unter bestimmten Voraussetzungen, in einem internationalen Studio verbracht werden. Der Bewerbungsbogen für das Ubisoft Graduate Program findet sich auf der Ubisoft-Webseite.