Anzeige

Produkt

Assembles "Endzone" bei 150.000 verkauften Units

Mit dem zehnten Monats-Update zogen Assemble Entertainment und Gentlymad Studios eine erste Verkaufsbilanz zu "Endzone - A World Apart". Obwohl das Spiel noch im Early-Access-Verkauf ist wurden bereits über 150.000 Units abgesetzt.

15.12.2020 16:00 • von Stephan Steininger
Hat bereits im Early Access über 150.000 Units verkauft: "Endzone - A World Apart" von Assemble Entertainment (Bild: Assemble)

Anzeige

40.000 Bäume hat der Wiesbadener Publisher Assemble Entertainment bis heute in Kooperation mit One Tree Planted gepflanzt. Das gab Assemble anlässlich eines ersten Kassensturzes zu seinem Spiel "Endzone - A World Apart" bekannt. Der Publisher und der Entwickler Gentlymad Studios veröffentlichten das nunmehr zehnte Monats-Update zu dem Survival-Aufbau-Strategiespiel.

Gleichzeitig zogen sie Bilanz des bisherigen Verkaufs. Und der kann sich sehen lasse. Obwohl der Titel noch als Early Access Version vermarktet wird wurden bereits über 150.000 Units abgesetzt. Und für jedes verkaufte Exemplar der "Save The World Edition" wird ein Baum gepflanzt.

Bis zum finalen Release dürften noch einige hinzukommen. "Endzone - A World Apart" soll im Lauf des Jahres 2021 auf den Markt kommen.