Anzeige

Produkt

Chris Pine übernimmt Hauptrolle in "Dungeons & Dragons"

Im Mai 2022 will Paramount den auf dem gleichnamigen Hasbro-Rollenspiel basierenden Film "Dungeons & Dragons" in die deutschen Kinos bringen. Jetzt steht der Hauptdarsteller fest.

15.12.2020 08:28 • von Jochen Müller
Chris Pine (Bild: Kurt Krieger)

Anzeige

Chris Pine übernimmt die Hauptrolle in "Dungeons & Dragons". Das berichtet "Deadline.com". Der auf dem seit seinem Start vor 46 Jahren rund 40 Mio. Mal verkauften gleichnamigen Hasbro-Rollenspiel basierende Film wird von Jonathan Goldstein und John Francis Daley inszeniert und von Hasbro/eOne und Paramount produziert und finanziert. Als Produzenten fungieren Jeremy Latcham und Brian Goldner.

Paramount, das auch schon Star Trek Beyond" (1,3 Mio. Besucher) und Star Trek Into Darkness" (1,5 Mio. Besucher) und "Star Trek" (1,2 Mio. Besucher), in denen Chris Pine Käptn Kirk gespielt hatte, in die deutschen Kinos gebracht hatte, hat den deutschen Kinostart von "Dungeons & Dragons" für den 26. Mai 2022 eingeplant.