Unternehmen

Assemble und WhisperGames schließen Co-Publishing-Deal ab

Im gegenseitigen Einvernehmen ist es Assemble's und WhisperGames Plan, ausgewählte Spiele aus dem Portfolio des jeweils anderen Publishers im östlichen und westlichen Markt groß zu machen.

07.12.2020 11:43 • von Nadine Seibold

Die Geschäftsbeziehung zwischen Assemble Entertainment und dem Chinesischen Publisher WhisperGames hat eine lange Geschichte. So vermarktet WhisperGames neben anderen Titeln bereits auch den größten Hit des Wiesbadener Unternehmens "Endzone - A World Apart" im asiatischen Raum. Nun gehen beide einen Schritt weiter und schließen eine langfristige strategische Partnerschaft ab.

In Zukunft vertreiben und publishen beide Unternehmen ausgewählte Spiele aus dem Portfolio des jeweils anderen Publishers, gehen also eine sogenannte Co-Publishing-Partnerschaft ein. Ziel ist es, die Brücke, die Assemble Entertainment bereits jetzt in den Osten hat, auch für WhisperGames in westlichen Gefilden aufzubauen. Insgesamt kann der Chinesische Publisher auf Partnerschaften in über 20 Ländern zurückgreifen. Mit Assemble Entertainment hat es einen Partner in Deutschland dazu gewonnen.

"Wir bei Assemble Entertainment sind begeistert, einen Partner gefunden zu haben, der sich ebenso engagiert für die Veröffentlichung qualitativ hochwertiger kreativer Spiele einsetzt wie wir", so Stefan Marcinek, CEO und Gründer von Assemble Entertainment. "Wir sind uns beide darin einig, dass das Wichtigste an einem Spiel der Spaß ist, was dies für uns zu einer perfekten Partnerschaft macht."

WhisperGames hat bereits viel Erfahrung in der Überbrückung zwischen östlichen und westlichen Märkten und ist spezialisiert auf mehrsprachige Text- und Autolokalisierung sowie auf Marketing und die Unterstützung von Communities. Auf diese Weise ist auch "Endzone - A World Apart" in mehreren asiatischen Sprachen erhältlich und hat im asiatischen Raum Bekanntheit erlangt.