Anzeige

Games

NG20: November-Ausgabe übertrifft Mai-Event

Über 1500 Passinhaber auf der Konferenz und ganze 700 MeetToMacht-Teilnehmer verzeichnet die NG20, welche vom 25. bis 27. November stattfand.

04.12.2020 15:46 • von Nadine Seibold

Anzeige

Die achtzehnte Nordic Game ist durch für dieses Jahr. Aufgrund der Entscheidung der Veranstalter, das Event zu einer Hybriden Veranstaltung für 2020 umzumodeln, ging die NG20+ am 27. November zu Ende. Das Fazit: Man sei "besonders stolz auf das Ereignis der vergangenen Woche, aber auch überaus zufrieden mit dem, was während des ganzen Jahres erreicht" wurde.

Dabei übertraf die November-Ausgabe der schwedischen Konferenz sogar noch einmal den Online-Rekord von der ersten Veranstaltung des Jahres im Mai. Demnach nahmen über 1500 Passinhaber vom 25. bis 27. November an dem Event teil.

Angepeilt ist, die 3000-Teilnehmer-Grenze fürs Jahr 2020 zusammengenommen zu knacken. Dies sei "fast erreicht", ließ Veranstalter Jacob Riis verlauten. In Anbetracht dessen, dass bis 31. Dezember noch ein spezielles "Flashback"-Angebot läuft, kann dieser Wert noch erreicht werden, wie sich das NG-Team erhofft.

Über 150 Experten gaben allein bei der N20+ ihr Wissen per Live-Stream an die Zuschauer weiter. Darüber hinaus platze MeetToMatch während der drei Tage fast aus allen Nähten: 700 Teilnehmer waren auf der Meeting-Plattform aktiv. Addiert mit der Veranstaltung im Mai waren es sogar über 3500 Teilnehmer.

Auch das neu etablierte Chatroulette a la Nordic Game erfreute sich großer Beliebtheit. Auf Wunsch des Publikums wurde dies sogar bis in die frühen Morgenstunden ausgeweitet.

"Die Version von 2020, die es am Ende wurde, war definitiv nicht die, wie wir sie uns Anfang Januar erwartet hatten, aber dank unseren alten und neuen Teilnehmern, unseren vielen Sprechern, Sponsoren, Partnern und guten Freunden aus der Region und der ganzen Welt, hat Nordic Game es geschafft stärker und glücklicher denn je zu sein", heißt es in der Pressemitteilung.