Anzeige

Games

game: Deutsche wünschen sich PlayStation und Xbox zu Weihnachten

Fast jeder zweite Deutsche würde sich über eine Next-Gen-Konsole unter dem Weihnachtsbaum freuen. Bei den 20- bis 29-Jährigen sind es sogar 76 Prozent. Erfüllen wird sich der Wunsch für die meisten allerdings nicht.

01.12.2020 09:43 • von Stephan Steininger
Felix Falk, Geschäftsführer game (Bild: game)

Anzeige

PlayStation 5 und Xbox Series X/S hätten eigentlich das Zeug für ein phänomenales Weihnachtsgeschäft. Das geht zumindest aus einer Umfrage hervor, die das Marktforschungsunternehmen Infofact durchführte und aus welcher der Branchenverand game heute Zahlen zitiert.

So gaben 48 Prozent der Befragten an, dass sie sich über eine Next-Gen-Konsole als Geschenk zu Weihnachten freuen würden. Bei den 20- bis 29-Jährigen lag der Wert sogar bei 76 Prozent. Und unter den Befragten, die schon heute zur Zielgruppe der Gamerinnen und Gamer zählen, waren es rund zwei Drittel.

Die Umfrage ist allerdings nicht repräsetativ für die gesamte Bevölkerung. Befragt wurden 1000 Personen im Alter zwischen 16 und 69 Jahren. Trotzdem wertet der game es sie starkes Zeichen für die neuen Konsolen: "Die neue Generation von Spielekonsolen stößt in Deutschland auf riesiges Interesse: Das zeigt nicht nur der Ansturm auf die Konsolenbestände bei den Händlern, sondern auch wie sehr die Geräte als Weihnachtsgeschenk begehrt sind", kommentiert game-Geschäftsführer Felix Falk.

Für die meisten werden die neuen Konsolen in 2020 aber ein frommer Wunsch bleiben. Die Hersteller haben - wie bei Konsolenlaunches üblich - nicht genügend Ware, um die gesamte Nachfrage zu bedienen.