Anzeige

Handel

Razer und Bape bringen limitierte "A Gaming Ape"-Kollektion raus

Ab dem 5. Dezember launchen Hardware-Spezialist Razer in Partnerschaft mit der japanischen Streetwaremarke A Bathing Ape eine Bekleidungs- und Peripherie-Kollektion.

30.11.2020 17:00 • von Nadine Seibold
- (Bild: Razer )

Anzeige

Streetware- und Gaming-Enthusiasten aufgepasst, Razer und die japanische Bekleidungsmarke A Bathing Ape (Bape) bringen eine limitierte Kollektion heraus. Das Erkennungsmerkmal: Zwei typische Aushängeschilder der Unternehmen. Der Ape Head trägt auf Camo-Druck das bekannteste Markenzeichen von Razer, die Kraken-Kopfhörer, auf Mauspad, Maus und Headset. Passend dazu auch der Name der Kollaboration: A Gaming Ape.

Die Partnerschaft zwischen dem Hardware-Hersteller und der Streetware-Marke umfassen dabei aber nicht nur Gaming-Peripherie, sondern auch Bekleidung und Rücksäcke sind mit dem eigenen Cameo-Print ausgestattet. Alle Produkte sind ab dem 5. Dezember und nur in limitierter Auflage erhältlich.

Die Preise starten bei 49,99 Euro für das Goliathus V2-Mauspad und klettern bis auf 385 Euro für den Full Zip Hoodie.