Campus

Scouting für Wolves E-Academy gestartet

Der VfL Wolfsburg sucht Fifa-Nachwuchstalente für die Wolves E-Academy presented by CosmosDirekt.

12.11.2020 15:26 • von Valentin Masszi
- (Bild: VfL Wolfsburg)

Das Scouting des VfL Wolfsburg für die Wolves E-Academy presented by CosmosDirekt geht in die zweite Runde. Fifa-Spieler können sich auf zahlreichen Events für das Finale qualifizieren. Darunter sind beispielsweise ein firmeninternes Turnier bei Volkswagen, ein Sichtungstraining mit Benedikt "SaLz0r" Saltzer, ein von Vodafone, Hauptpartner im E-Sport, veranstalteter Qualifier sowie ein nur für Spielerinnen ausgerichteter Wettkampf. Corona-bedingt werden allerdings alle Turniere online stattfinden. Wer schließlich zu den besten 16 gehört, kann sich Ende Januar im Grand Finale vollends beweisen. Schafft man es aufs Siegertreppchen, steht eine umfangreiche Förderung durch den VfL sowie eine Mitgliedschaft im neuen Team der Wolves-E-Academy bevor. 2018 war dies bereits Benedikt Bauer, Riad Fazlija und Julius Kühle gelungen.