Unternehmen

Trotz Corona: NG20+ im November vor Ort in Malmö

Teil 2 der Nordic Game 2020, die NG20+, wird für eine kleine Gruppe unter strengen Hygiene-Maßnahmen vom 25.-27. November in Malmö stattfinden. Zusätzlich soll sie mit Online-Angeboten begleitet werden.

23.10.2020 14:17 • von Valentin Masszi

Die Veranstalter der Nordic Game haben verkündet, dass die NG20+ vom 25.-27. November in Malmö mit einer begrenzten Anzahl an Gästen in persona ausgerichtet wird. Diese Entscheidung steht am Ende einiger Umplanungsschritte, hervorgerufen durch die Covid-19-Pandemie. Die Konferenz wurde dieses Jahr zweigeteilt. Der erste Teil, NG20, wurde im Mai als Digital-Event abgehalten. Die Hoffnungen war, dass die NG20+ im November wieder vor Ort stattfinden könnte. Dies schien letzten Monat noch , wurde nun aber doch bestätigt. Durch umfangreiche Hygieneregelungen soll ein Corona-sicheres Umfeld geschaffen werden.

Vertreten sein wird eine Vielzahl renommierter Speaker, unter ihnen "Fall Guys"-Lead Designer Joe Walsh, Co-Managing Director von Deck13 Jan Klose, Executive Director des Global Game Jams Kate Edwards, der Technical Lead von Paradox Interactive Niels Uiterwijk sowie "Her Story"-Autor und -Designer Sam Barlow. Des Weiteren können im Rahmen der Konferenz Projekte an Publisher wie HandyGames und Aerosoft gepitcht werden.

Abwenden vom Digitalen wird sich der Veranstalter aber auch bei der NG20+ nicht: Durch Livestream, Discord-Channel und "MeetToMatch-Programm" wird die Konferenz auch übers Netz zugänglich sein.