Produkt

"Final Fantasy VII" und "Final Fantasy VIII Remastered" erscheinen für die Switch

Rollenspiel-Klassiker im Doppelpack: Square Enix portiert "Final Fantasy VII" und "Final Fantasy VIII Remastered" auf die Switch.

16.10.2020 14:01 • von

Rollenspiel-Klassiker im Doppelpack: Square Enix portiert "Final Fantasy VII" und "Final Fantasy VIII Remastered" auf die Switch.

Square Enix hat offiziell bestätigt, dass "Final Fantasy VII" und "Final Fantasy VIII Remastered" am 4. Dezember 2020 als Twin Pack in Europa, in den Nahen Osten, nach Australien und Neuseeland für 39,99 Euro als Handelsversion erscheint.

Zu den technischen Neuerungen zählen unter anderem ein Kampf-Assistent (Battle Assist) und ein "3x Speed-Mode". Außerdem soll es keine Zufallskämpfe mehr geben.

"Final Fantasy VII" war einst das Spiel, das für einen Bruch in der Beziehung zwischen Nintendo und Square Enix sorgte. Die" Final Fantasy"-Reihe erschien bis dahin nur auf Nintendo-Konsolen bis zur Veröffentlichung von "Final Fantasy VII", als Square den Sprung auf die PlayStation vollzog, was eine jahrelange Kluft verursachte.

Es dauerte zwanzig Jahre, bis die überarbeitete Version von "Final Fantasy VII" wieder für eine Nintendo-Konsole erschien. Anfang 2019 war es so weit: Das Spiel kam auf die Switch, allerdings nur digital. Im selben Jahr folgte "Final Fantasy VIII Remastered", mit dem ein weiteres PlayStation "Final Fantasy"-Originalspiel als Portierung auf ein Nintendo-System auf den Markt gebracht wurde.

Zusätzlich erscheint am 4. Dezember auch eine Boxversion von "Final Fantasy VIII Remastered"für die PlayStation 4.