Games

NG20+ findet nun doch ausschließlich online statt

Anders als gedacht, verlagert sich der zweite Teil der Nordic Game im November ins Netz. Das Rednerprogramm wird dabei live aus dem Studio übertragen.

23.09.2020 15:42 • von

Der im November als Vor-Ort-Event angedachte NG20+ macht die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Die Veranstaltung wird nun doch als reines Digitalevent ausgetragen. Der zweite Teil der schwedischen Konferenz beginnt aber weiterhin am 25. November und dauert bis 27. November an, mit dem doppelten Aufgebot im Gepäck, wie Programmdirektor Jacob Riis verspricht.

Die zentrale Säule der Nordic Game wird dabei das live übertragene Rednerprogramm bilden, das sowohl globale als auch lokale Personen umfasst. Ebenfalls soll das Networking mit Hilfe von Discord nicht zu kurz kommen und MeetToMatch wird wieder für das Online-Business-Matchmaking ins Vertrauen gezogen.

"Wir haben viel von unserer ersten Online-Show, NG20 im Mai, gelernt", so Riis. "NG20+ wird diesen November an die erfolgreiche Online-Formel anknüpfen, die wir im Frühjahr lanciert haben, zielt aber darauf ab, in diesem Herbst das doppelte Nordic-Game-Erlebnis - und einige Überraschungen - zu bieten.

Wegen des Coronavirus findet die Nordic Game dieses Jahr erstmals im flexiblen Format statt. Teil eins der Konferenz fand von 27. bis 29. Mai 2020 statt. Weitere Programmdetails werden in Kürze bekannt gegeben.