Märkte

MegaDev nimmt erneut an German Accelerator teil

Nach der Vorstop in den USA-Raum im Jahr 2018, plant MegaDev mithilfe des German Accelerators nun eine Expansion in den südostasiatischen E-Sportmarkt.

17.09.2020 14:48 • von

Der Münchner Entwickler MegaDev wurde vonder Initiative German Accelerator für ein Förderprogramm in Singapur ausgewählt.

Erst kürzlich stellte MegaDev erst seine neue Software Pitch vor, die es Spielern ermöglicht PC-Single-Player zu individualisieren. Damit deckt das Unternehmen bereits jetzt schon über Tausende von titeln ab. Neben seinem Sitz in München betreibt MegaDev außerdem eine Niederlassung in Austin, Texas und besitzt einen Kundenstamm von mehr als 250.000 Spielern in Europa und den USA.

2018 nahm MegaDev bereits an dem Silicon-Valley-Programm des German Accelerators teil. Dabei konzentrierte sich das Unternehmen auf Strategien zum Eintritt in den US-Markt.

Die Teilnahme an dem neuen Förderprogramm ermöglicht es der Firma nun, mit speziell entwickelten Modulen für Speedrun-Herausforderungen in den südostasiatischen E-Sportmarkt zu expandieren.

"Das Programm des German Accelerator in Südostasien ist ein ideales Angebot an einem perfekten Ort für unser Unternehmen", so Robert Maroschik, CEO und Mitbegründer von MegaDev. "Wir sehen in dieser Region eine riesige Chance unter den E-Sportlern und Spielern. Wir haben eine wirklich starke Fangemeinde aufgebaut und sind bereit, das Geschäft von Singapur als zentraler Drehscheibe in diese fantastische Region auszuweiten. Wir sehen Südostasien als einen Markt, der für unsere Spieletechnologie bereit sein wird."

Claus Karthe, Geschäftsführer des Südostasien-Programms des German Accelerator: "Asien ist ein riesiger Markt; er hat einen Schwung, er hat ein Tempo, und er bietet demjenigen, der Probleme lösen kann und die Verbindungen hat, viele Möglichkeiten. Wir sind gespannt, was MegaDev für die Region geplant hat, und freuen uns darauf, sie mit der richtigen Strategie und dem richtigen Netzwerk zu unterstützen, um in diesen neuen Märkten erfolgreich zu sein."