Unternehmen

Gameloft übernimmt ,The Other Guys'

,The Other Guys' wird von Entwickler und Publisher Gameloft übernommen. Damit will Gameloft seine Position am Mobile Gaming Markt noch weiter stärken.

16.09.2020 11:07 • von

Gameloft hat am 15. September die Vereinbarung zur Übernahme von ,The Other Guys', die Produzenten und Masterminds der interaktiven Serien-App "Linda Brown" sowie der interaktiven Storytelling Plattform "Journeys". Dies ist bereits die zweite Akquise des Gamesentwicklers und Publishers. Des Weiteren bildet es einen zusätzlichen Baustein in der Unternehmensphilosophie, Spielern allen Alters, überall auf der Welt das bestmögliche Gaming-Erlebnis zu bieten.

,The Other Guys' wurde im Jahr 2012 gegründet. Seit dem Start von "Linda Brown" sowie anschließend mit der Plattform "Journeys" können User in den über 23 fiktional-erzählten Serien eintauchen und den Episodenplot mit gestalten. Mit dieser Übernahme will Gameloft seine Position am Mobile Gaming Markt noch weiter stärken. Trotz der Übernahme werden ,The Other Guys' weiterhin von Gründern Nicolás Cuneo, Augusto Petrone und Pablo Mayer gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern des Managementteams geleitet.

"Der unverwechselbare Stil und die äußerst fesselnden Stories machen die interaktive Serien-App immer beliebter und populärer. 'The Other Guys' faszinieren bereits jetzt eine große Audience und ihre Strategie, Games wie TV-Shows zu produzieren, sind ein passgenaues Puzzleteil in unserem Portfolio für narratives Gameplay. Wir erweitern so unsere Expertise um das Segment der fiktionalen TV-Erlebnisse", sagt Stéphane Roussel, Chairman und CEO bei Gameloft. "Wir freuen uns sehr, 'The Other Guys' als Teil der Gameloft-Familie willkommen zu heißen! Wir werden sie auf ihrem Weg das Genre der interaktiven Serie auf das nächste Level zu führen mit allen Kräften unterstützen."

"Wir sind stolz darauf, zukünftig ein Teil von Gameloft sein - einem der weltweit führenden Unternehmen im Game-Development", sagte Nicolás Cuneo, CEO bei 'The Other Guys'. "Die Verbindung mit Gameloft gibt uns die Gelegenheit, unsere Entwicklung zusammen mit anderen renommierten Studios zu beschleunigen. Wir werden in Zukunft unsere Erfahrung in der Entwicklung fesselnder, interaktiver Gaming-Serien mit der globalen Präsenz, Expertise und Know-how von Gameloft verknüpfen."