Personalien

Esther Sedlaczek als deutsche Stimme in "FIFA 21"

Für die deutsche Audiooption kündigt Electronic Arts Esther Sedlaczek als Reporterin für "FIFA 21" an. Sie ergänzt als dritte deutsche Stimme Frank Buschmann und Wolff-Christoph Fuss.

15.09.2020 11:18 • von

Esther Sedlaczek bringt frische Frauenpower in "FIFA 21". Seit 2011 ist sie bei Sky für die Fußball-Berichterstattung zuständig, für das kommende Spiel von EA Sports schlüpft die bekannte deutsche Fernsehmoderation in die Funktion des Studio Reporters im Karriere- und Champions-League-Modus. Aufmerksame Zuhörer werden ihre Stimme auch im Feature "News from elsewhere" hören können, wo sie über die parallel-laufenden Partien berichten wird.

Als synchronstimmliche Unterstützung hat Electronic Arts darüber hinaus erneut Frank Buschmann und Wolff-Christoph Fuss mit auf dem Platz. Die beiden Kommentatoren führten bereits öfters durch das Spielgeschehen der "FIFA"-Spielereihe. Sowohl Sedlaczek, als auch Buschmann und Fuss seien bereits ein eingespieltes Trio und sich Bekannt durch die Arbeit an den Übertragungen von Sky Bundesliga sowie Sky Fußball.

"FIFA 21" erscheint am 9. Oktober 2020 für die PlayStation 4, Xbox One und auf PC.