Unternehmen

Twitch Prime wird zu Prime Gaming

Amazon erweitert sein Gaming Angebot. Neben Zugriff auf Filme und Musik erhalten Prime Mitglieder nun auch Zugriff auf ausgewählte Games.

11.08.2020 10:54 • von

Eine Prime-Mitgliedschaft soll nun noch interessanter für Gamer werden. Seit 2016 erhalten Prime-Abonnenten dank Twitch Prime einige Vorteile, wie kostenlose Games und ein monatliches Abo für einen Twitch-Kanal. Nun erweitert das Unternehmen seinen Abo-Dienst und vollzieht ein Rebrand zu Prime Gaming.

"Prime-Mitglieder bekommen schon jetzt das beste Angebot an Fernsehen, Filmen und Musik und nun erweitern wir unser Unterhaltungsangebot, um auch das Beste aus dem Bereich Gaming miteinzuschließen", sagt Larry Plotnick, General Manager, Prime Gaming. "Wir bieten unseren Kunden neue Inhalte, die für noch mehr Spielspaß in ihren Lieblingstiteln sorgen, unabhängig von der Plattform. Egal, was für Spiele man liebt und egal, wo man sie spielt - mit Prime Gaming werden sie noch besser."

Um das Angebot zu nutzen, müssen sich Prime-Nutzer lediglich auf gaming.amazon.com mit ihrem Prime-Konto einloggen. Trotz Namensänderung bleibt das Angebot im Kern unverändert. Dank einer Reihe langfristiger Vereinbarungen mit Publisher wie Riot Games, Roblox und Rockstar Games haben Nutzer von Prime Gaming - so der neue Name des Angebots - Zugriff auf monatliche Boni wie exklusive Skins für "Apex Legends", ein Player Pick-Pack für "FIFA 20". Auch gratis Spiele sind Teil des Angebots. Bereits im Debüt-Monat umfasst Prime Gaming mehr als 20 Spiele, darunter Arcade-Klassiker von SNK in der "SNK 40th Anniversary Collection", "Metal Slug 2" sowie den Indie-Retro-Brawler "Treachery in Beatdown City". Das Angebot an In-Game-Inhalten und kostenlosen Spielen wächst stetig an und rotiert jeden Monat.

Prime Gaming ist ohne zusätzliche Kosten in die Prime-Mitgliedschaft und das Prime-Video-Abo in mehr als 200 Ländern und Territorien miteingeschlossen. Amazon Prime selbst beläuft sich monatlich auf 7,99 Euro. Amazon Prime zählt bereits 150 Millionen Mitglieder.