Unternehmen

Neuausrichtung auf Apple Arcade

Apple richtet seine Game-Streaming-Plattform neu aus. Einige bestehende Verträge mit Entwicklern wurden deshalb beendet.

01.07.2020 17:36 • von

Apple sucht nach Games, die Abonnenten seines Streaming-Services Apple Arcade langfristig halten. Laut einer Meldung von Bloomberg wird die Plattform deshalb neu ausgerichtet. Einige Verträge mit Entwicklern wurden in diesem Rahmen aufgelöst und dafür andere Partner an Bord geholt.

Ein Beispiel für die Art von Produkten nach denen gesucht wird, sei "Grindstone" von Capybara Games. Das Puzzlegame kann Spieler mit seinen über 150 Leveln über einige Monate hinweg beschäftigen und bietet einen hohen Wiederspielwert.

Über die Abonnentenzahl von Arcade hat Apple bislang noch keine Aussagen gemacht.