Personalien

Lena Fischer wechselt vom FFF Bayern zu WERK1

FFF Gamesreferentin, Lena Fischer, wechselt Mitte September zu WERK1.

07.08.2019 14:21 • von

Seit April 2017 ist Lena Fischer Förderreferentin für Games Konzeptentwicklung und AR/VR-Prototypenentwicklung beim FFF Bayern. Ihr Weg führt sie nun zum WERK1 - dort beginnt sie Mitte September.

In dem Gründerzentrum wird Fischer Robin Kocaurek als Projektmanagerin ablösen. Gemeinsam mit Robin Hartmann betreut sie ab Mitte September die Community und organisiert Events, Vorträge und Messen. Außerdem werden sie im Team die bayerische Start-up-Szene bei der Vernetzung unterstützen. Auf eigene Faust verantwortet Lena Fischer die Bereiche Nachwuchs und Universitäten.

Mit WERK1 und das Mediennetzwerk Bayern bildet der FFF die Dachmarke Games/Bavaria, die aus öffentlichen Mitteln finanziert wird.

"Lena Fischer war eine engagierte Referentin im Förderteam und eine wichtige Ansprechpartnerin für die Gamesschaffenden. Umso erfreulicher, dass sie in ihrer neuen Position der Branche erhalten bleibt und weiterhin unter dem Dach von Games/Bavaria mit uns zusammenarbeiten wird", so FFF Geschäftsführerin Dorothee Erpenstein.