Anzeige

Produkt

Koch zieht "Metro Exodus" vor

Ursprünglich war die Veröffentlichung von "Metro Exodus" für den 22. Februar geplant. Publisher Koch Media zieht den Release nun um eine Woche vor: Der Endzeit-Shooter erscheint bereits am 15. Februar.

14.12.2018 11:34 • von Daniel Raumer

Anzeige

"Metro Exodus" wird am 15. Februar 2019 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Damit wird der Endzeit-Shooter sogar eine Woche früher veröffentlicht als zunächst geplant. Der Titel erscheint bei Deep Silver, dem Publishing-Label von Koch Media.

"Unsere Fans haben sehr viel Geduld aufgebracht, seit wir 'Metro Exodus' im Rahmen der E3 2017 angekündigt haben," sagt Klemens Kundratiz, CEO bei Deep Silver. "Um 4A Games ausreichend Entwicklungszeit zur Verfügung zu stellen und damit das Team seine ambitionierte Vision des Spiels verwirklichen kann, haben wir den Veröffentlichungszeitpunkt zuvor verschoben. Wir sind nun hocherfreut, bekanntgeben zu können, dass 'Metro Exodus' den Gold-Status erreicht hat und wir den Release auf den 15. Februar 2019 vorziehen."

"Exodus" ist der dritte Teil der "Metro"-Serie, in der bereits "Metro 2033" und "Metro Last Light" erscheinen sind. Die beiden Vorgänger wurden vom US-Publisher THQ verlegt. Nach dessen Insolvenz sicherte sich 2013 das deutsch-österreichische Unternehmen Koch Media die Rechte an der Marke. "Exodus" ist nun der ersten Teil, der unter Koch-Ägide erscheint.