Produkt

Entwicklerpreis: Headup Games und King Art triumphieren

"The Surge" von Deck 13 wurde beim Deutschen Entwicklerpreis dreifach ausgezeichnet, unter anderem als Spiel des Jahres. Die Firmenkategorien gewannen Headup Games und King Art. Neu in der Hall of Fame sind Linda Breitlauch, Stefan Marcinek und Tom Putzki.

07.12.2017 08:44 • von Stephan Steininger

Am Abend des 6. Dezember wurde in Köln erneut der verliehen. Anders als der von der Bundesregierung initiierte Deutsche Computerspielpreis ist der Entwicklerpreis ein privatwirtschaftlich organisierter Award, der zugleich der dienstälteste aktive Spiele-Award Deuschlands und so etwas wie die Weihnachtsfeier der Entwicklerszene ist.

Als großer Gewinner des Abends ging das von Deck 13 entwickelte Spiel "The Surge" hervor. Es gewann in den Kategorien "Beste Grafik" und "Bestes PC-/Konsolenspiel" und erhielt in der Folge auch die Trophäe als "Bestes Deutsches Spiel 2017". Anders als 2014, als "Lords of the Fallen" gewann, wurde Deck 13 diesmal jedoch nicht auch als bestes Studio prämiert.

Diese Auszeichnung ging an King Art Games, die derzeit gemeinsam mit THQNordic das Reboot "Black Mirror" im Handel haben. Publisher des Jahres wurde indes Headup Games, die passender Weise am gleichen Tag von Valve eine Lizenz für einen "Portal"-Ableger erhalten zu haben.

Ebenfalls viel Beachtung erhält beim Entwicklerpreis die "Hall of Fame", die in diesem Jahr um drei Neuzugänge bereichert wurde: Prof, Stefan Marcinek und Tom Putzki erhielten entsprechenden Ovationen.

Alle Preisträger im Überblick:

Beste Grafik: The Surge Bestes Game Design: Card Thief Beste Technische Leistung: Dreadnought Beste Story: Orwell Bester Sound: Ken Follett's The Pillars oft he Earth Bestes VR Game: Late for Work Bestes Mobile Game: Angry Birds Evolution Bestes PC-/Konsolenspiel: The Surge Bestes Indie Game: The Inner World - Der letzte Windmönch Bestes Deutsches Spiel: The Surge Most Wanted: Witch It Ubisoft Blue Byte Newcomer Award (Studierende): Realm of the Machines Ubisoft Blue Byte Newcomer Award (Blue Byte): Viking Rage Beste Marketing Aktion: Das große Pizza Creator Gewinnspiel Sonderpreis für soziales Engagement: EA Outreach Innovationspreis: Orwell Bester Publisher: Headup Games Bester Entwickler: King Art Games Händler des Jahres: Alpha Tonträger

X