Produkt

Animago-Award für "The Last Of Us"

Bei den am Freitag verliehenen Animago-Awards setzte sich "The Last Of Us" in der Kategorie "Bestes Game-Design" durch.

01.01.1970 01:00 • von Tim Pototzki

Der Animago-Award wird jedes Jahr für die besten Arbeiten in den Bereichen 3D-Animation, Visual Effects und Interactive/Game verliehen. Die Wahl der Gewinner in den elf Kategorien erfolgt durch eine Jury mit Experten aus den Bereichen Filme, Entwicklung und Postproduktion.

Zu den Preisträgern, die am 25. Oktober in der Metropolis-Halle in Potsdam geehrt wurden, gehört in diesem Jahr unter anderem Sony Computer Entertainment. Der Anbieter wurde in der Kategorie "Bestes Game-Design" für "The Last Of Us" ausgezeichnet.

Der Animago-Award wird seit 1997 verliehen und zeichnet die besten Produktionen im Spektrum der digitalen Medienproduktion und Visualisierung aus. Veranstaltet wird die Preisverleihung vom Fachmagazin "Digital Production" und gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg.