Games

Koch Media geht mit "Geheimakte Tunguska" ins Kino

Koch Media wird die Veröffentlichung der Konsolenversionen von "Geheimakte Tunguska" mit einer massiven Werbekampagne begleiten.

01.01.1970 01:00 • von Tim Pototzki
Am 25. April veröffentlicht Koch Media "Geheimakte Tunguska" für Wii und Nintendo DS. Um den Erfolg des Adventuretitels auch auf den Konsolenplattformen sicherzustellen, wird Koch in den Wochen nach Release kräftig die Werbetrommel rühren. Kernelement ist eine massive Kino- sowie TV-Kampagne. Dabei sucht der Publisher die thematische Nähe zu "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels". Im Vorfeld des Actionfilms werden Werbetrailer im Zeitraum 22. Mai bis 18. Juni auf "Tunguska" hinweisen. Zudem hat der Publisher für den Zeitraum 24. April bis 4. Mai Fernsehwerbung geschaltet.

"Die zahlreichen cineastischen Zwischensequenzen der Geheimakte Tunguska liefern eine hollywoodreife Atmosphäre. Da bietet es sich an, die Story im Kino-Umfeld zu platzieren und die Abverkäufe durch diese Kampagne noch weiter zu unterstützen. Im Grunde ist das Adventure jetzt endgültig auf der Wii-Konsole angekommen", so Mario Gerhold, Head of Marketing DACH.

Flankiert wird die Marketingkampagne von verschiedenen Print- und Onlineaktionen.