Games

VUD: Fünf Gold-Awards zum Halbjahr

Zum 30. Juni hat der VUD fünf Titel mit einem Sales-Award in Gold ausgezeichnet.

07.07.2004 17:13 • von Tim Pototzki
Gleich fünf Titel wurden zum 30. Juni vom Verband der Unterhaltungssoftware Deutschland (VUD) mit einem Sales-Award in Gold für mehr als 100.000 verkaufte Exemplare in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet. Gleich zwei Trophäen gingen an Activision ("Tony Hawk's Underground" und "True Crime") sowie Electronic Arts ("Battlefield Vietnam" und "Final Fantasy X-2"). Ubisoft darf sich einen Gold-Award für "Far Cry" in die Vitrine stellen. "Aufgrund der hervorragenden Pressekritiken waren diese Awards fast zu erwarten. Der eine oder andere besitzt zudem noch gute Chancen, auch die Platin-Hürde zu nehmen", so Hermann Achilles, Projekt Direktor des VUD.