Games

Jahrescharts: "Anno 1503" und "Vice City" dominieren

"Anno 1503", "Grand Theft Auto: Vice City", "Halo" und "Super Mario Sunshine": Vier Titel, die dem Markt für PC- und Konsolenspiele 2002 ihren Stempel aufgedrückt haben. "Löwenzahn" konnte als bestverkauftes Kindersoftwarefranchise erneut seine Ausnahmeposition unter Beweis stellen.

23.01.2003 14:54 • von Tim Pototzki

Obwohl erst Ende Oktober 2002 erschienen, führt Sunflowers mit "Anno 1503" und knapp 300.000 verkauften Units bis Jahresende erwartungsgemäß die Jahres-Charts PC-Games über 28 Euro deutlich an. Auf Platz zwei folgt "WarCraft III" von Vivendi Universal Interactive. Zweiter Dauerbrenner in den Charts und Umsatzbringer für den Handel ist "GTA: Vice City" von Take 2, das die Jahres-Charts im Bereich PlayStation 2 dominiert. Mit "Halo" stellt Microsoft den Jahressieger für die Xbox, während Nintendo mit "Super Mario Sunshine" den Topseller für den hauseigenen GameCube lieferte. Im Bereich Info-/Edutainment führt mit "Löwenzahn 6" von Terzio nun schon zum zweiten Mal in Folge ein Titel aus dem Löwenzahn-Franchise die Jahres-Charts an.

Mehr zum Thema

» Die kompletten Jahres-Charts im Überblick