Unternehmen

media:net berlinbrandenburg holt Branchengrößen hinters Mikro

Spannende Persönlichkeiten der Medien-, Spiele-, Technologie- und Digitalbranche und deren Erfolgsgeschichten sind ab sofort in der neuen Podcast Reihe von media:net berlinbrandenburg zu hören.

25.06.2020 11:09 • von
Paw Larsen, Managing Director of Publishing bei Epic Games, war der erste Gast der Podcast Reihe. (Bild: media:net berlinbrandenburg)

Größen der Medienindustrie Berlins, spannende Persönlichkeiten und Mitglieder des media:net Netzwerkes sind zu Gast in der neuen Podcast Reihe "Executive Stories Podcast" von media:net berlinbrandenburg in Kooperation mit der Deutschen Telekom und Cluster IKT, Medien und Kreativwirtschaft. Die Idee der Reihe ist, einen persönlichen Einblick in die beruflichen Werdegänge und Visionen führender Unternehmer aus der Medien-, Spiele-, Technologie- und Digitalbranche zu erhalten. Die Podcasts werden von nowMedia produziert. Das Format, das im zweiwöchentlich auf iTunes, Spotify und Podigee erscheint, wird von Simon Ohler, Gründer von nowMedia, moderiert. Insgesamt haben media:net berlinbrandenburg zehn Folgen geplant. "Bei dem Podcast geht es immer um den Menschen selbst um seinen Werdegang und seine Hacks wie er/sie es so weit geschafft haben und was bei ihnen als nächstes ansteht. Teilweise sind es gute Gewohnheiten, die wir an die Zuhörer weitergeben wollen oder eben einfach spannende Anekdoten aus dem Leben der Menschen, die man sonst so persönlich nicht zu greifen bekommt", so Maria Wagner, Head of games:net berlinbrandenburg.

Am 5. Juni startete die Reihe mit Paw Larsen, Managing Director of Publishing bei Epic Games. Er spricht darüber, wie es ist Schöpfer eines rekordverdächtigem Spiels wie "Fortnite" zu sein dass man sich ständig verändern und sich selbst weiterentwickel soll, um an der Spitze zu bleiben. Am 17. Juni erschien bereits der Folgepodcast mit Nico Hoffmann, Regisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor und Geschäftsführer der UFA GmbH. Er spricht darüber, wie sich sein Leben verändert hat, nachdem er vom aktiven Filmproduzenten zum Geschäftsführer wurde. Gast des nächsten Podcasts wird Prof, Geschäftsführer des Hasso-Plattner-Instituts sein.

Für September ist außerdem eine eigene Podcastreihe rund um das Thema Games geplant, die einmal im Monat erscheinen wird. Die Idee dazu entstand im Rahmen der neuen Initiative games:net Europe. In der Podcastreihe werden sowohl Berliner als auch in der EU sitzende Gamesunternehmen vorgestellt, was unter anderem der internationalen Vernetzung dienen soll. Internationale Länder im fokus sind vor allem Frankreich, Italien, England und Norwegen. "Wir werden spannende Persönlichkeiten aus der Branche für die Podcasts einladen, so etwa Benedikt Grindel von Ubisoft, Carlos Rodríguez CEO von G2 Esports, oder Rinaldo Andreolli, Head of Publishing DACH bei Riot Games", verrät Maria Wagner.

Die ersten Interviews sind hier Spotify, iTunes und Podigee nachzuhören.