Handel

Wired Productions schließt Partnerschaft mit Koch Media

Ab 10. Juli beginnt die gemeinsame Arbeit von Wired Productions und Koch Media. Angefangen mit dem Titel "Those Who Remain", der in einer Sonderedition im Einzelhandel erhältlich sein wird.

02.06.2020 11:33 • von

Wired Productions und Koch Media starten am 10. Juli ihre gemeinsame Partnerschaft. Der Publisher Wired Productions will dadurch seine globale Reichweite erweitern. So wird Koch Media in ausgewählten Gebieten Europas und der APAC-Region die physischen Exemplare der Wired-Titel vertreiben. "Those Who Remain" wird der erste Titel der Kooperation sein. Ab dem 10. Juli wird das Game in einer im Einzelhandel erhätlichen exklusiven Deluxe-Edition für PlayStation 4 und PC erhältlich sein. Weitere Releases sind unter anderem "Deliver Us The Moon", "Avicii Invector" und "The Falconeer".

Dr, CEO von Koch Media sagt: "Wir sind immer auf der Suche nach Partnerschaften mit kreativen Content Providern. Wir freuen uns deswegen außerordentlich, gemeinsam mit Wired Productions an ihrem vielversprechenden Line-Up zu arbeiten. Unsere Teams freuen sich darauf, unsere Position als einer der führenden Partner für weltweite physische Distribution zu nutzen, um die kommenden Titel von Wired Productions mit unserer lokalen sowie globalen Expertise zu unterstützen. Die frischen Titel und die hohe Qualität für die Wired Productions bekannt ist, wird es uns ermöglichen, eine langfristige Partnerschaft in einem breiten Segment des Gaming-Markts zu etablieren."

Mauro Zullo, Business Development Manager bei Wired Productions, fügt hinzu: "Bei Wired geben wir immer unser Bestes für jeden Entwickler, mit dem wir arbeiten und der Vertrag mit Koch Media ist der nächste Schritt in der Evolution von Wired Productions. Wir entwickeln uns stetig und unser Team wächst immer weiter. Wo wir unsere Expertise anbringen können, tun wir dies auch. Die Vertriebs-Erfahrung von Koch Media ist unübertroffen und wir freuen uns, unsere Arbeit mit Those Who Remain zu beginnen und mit den aufregenden bevorstehenden Launches weiterführen zu können."