Personalien

Matthew Karch tritt Board of Directors der Embracer Group bei

Nach Embracer Groups Übernahme von Saber Interactive, wird der CEO des "World War Z"-Entwicklers, Matthew Karch, Vorstandsmitglied des Verwaltungsrats.

20.05.2020 10:13 • von

Matthew Karch tritt dem Verwaltungsrat der Embracer Group bei, das entschied eine außerordentliche Generalversammlung des Unternehmens, bei dem Karch als neues Vorstandsmitglied gewählt wurde.

In seine neuen Amt agiert er neben den anderen Vorstandsmitgliedern David Gardner, Ulf Hjalmarsson, Jacob Jonmyren, Erik Stenberg, Vorstandsvorsitzende der Embracer Group Kicki Wallje-Lund und Lars Wingefors.

Karch gründete im Jahr 2001 das Unternehmen Saber Interactive, wo er in den vergangenen 19 Jahren als CEO tätig war. Erst Mitte diesen Februars kaufte Embracer Group Saber Interactive für 525 US-Dollar auf. Seitdem ist es eine von fünf operativen Studios der Unternehmensgruppe, der auch THQ Nordic, Koch Media/Deep Silver, Coffee Stain und Applizier Game Invest angehören. Die Embracer Group verfügt über 31 interne Spielestudios mit mehr als 3.500 Mitarbeitern in über 40 Ländern.