Produkt

"Minecraft" durchbricht die 200-Millionen-Unit-Marke

Seit Start wurde das einstige Indie-Game "Minecraft" über 200 Millionen mal verkauft. Auch die Zahl aktiver Spieler liegt im dreistelligen Millionenbereich.

19.05.2020 08:42 • von

Dass "Minecraft" ein Phänomen ist, ist unbestritten. Doch nun hat Microsoft, inzwischen Eigentümerin des einstigen Indie-Studios Mojang und damit der Marke Minecraft, neue Zahlen veröffentlicht, die das untermauern. So durchbrach "Minecraft" nun die Marke von 200 Millionen verkaufter Units. Besonders beeindruckend ist jedoch, wie aktiv die Community nach wie vor ist. "Minecraft" kommt über alle Plattformen auf über 126 Millionen aktive User pro Monat.

Und dass mit dem Erfolg auch eine gewisse gesellschaftliche Verantwortung verbunden ist, die man wahrnehmen will, zeigt sich an verschiedenen Aktionen. So bietet Microsoft derzeit kostenlose Optionen im Bildungssegment mit "Minecraft: Education Edition" an. Außerdem arbeitet man mit dem United Nations Development Programme an einer globalen Kampagne im Kampf gegen Covid-19.