Unternehmen

upjers und King Art freuen sich über Meilenstein

Knapp zwei Jahre nach Release durchbricht die Zoosimulation "Zoo 2: Animal Park" die Marke von zehn Millionen Spielern weltweit. Publisher upjers wertet dies auch als Beweis für den Erfolg der Partnerschaft mit Entwickler King Art.

15.04.2020 15:40 • von

Die Bamberger Spielefirma upjers und Entwickler King Art können sich über einen besonderen Erfolg freuen. Knapp zwei Jahre nach Release hat "Zoo 2: Animal Park" die Grenze von zehn Millionen Spielern durchbrochen. "Wir freuen uns sehr, dass wir zehn Millionen Spieler für 'Zoo 2: Animal Park' begeistern konnten", sagt Klaus Schmitt, Geschäftsführer upjers. Das Spiel habe sich in den vergangenen zwei Jahren seit Release zu einem der beliebtesten Spiele des fränkischen Unternehmens entwickelt. "Er ist außerdem der jüngste Beweis für die lang anhaltende und erfolgreiche Zusammenarbeit mit King Art."

Der Titel selbst kam im April 2019 als Android-Game auf den Markt. Eine iOS-Version folgte kurze Zeit später. Seit Februar 2019 gibt es den Titel zudem als Browsergame. Es gehört seither zu den Cross-Plattform-Spielen des Unternehmens.