Unternehmen

Jobinitiative: Games Bavaria Munich unterstützt "Devs4Devs"

Games Bavaria Munich, EGDF und remote control productions wollen mithilfe einer öffentlich einsehbaren Liste Unternehmen und Entwickler miteinander vernetzen.

06.04.2020 15:19 • von

Games Bavaria Munich unterstützt die Initiative "Devs4Devs". Gestartete wurde die Kampagne vom Europäischen Dachverband European Games Developer Federation (EGDF) in Zusammenarbeit mit remote control productions. rcp-Gründer Hendrik Lesser ist selbst Präsident der EGDF und Geschäftsführer von GBM.

Gemeinsam sammeln GBM und EGDF Kontaktdaten und notwendige Informationen um Unternehmen und Arbeiter zu vernetzen. In einer öffentlich einsehbaren Liste werden Fachkräfte, wie Freelancer die ihre Kompetenzen zur Verfügung stellen wollen oder Jobsuchende auf der Suche nach einem neuen Unternehmen sowie Firmen die nach Unterstützung suchen gesammelt.

Alle Interessenten können sich hier in die Liste eintragen und sie hier einsehen.

Ziel der Initiative ist es, Fachkräfte verschiedener Studios der Gamesbranche, und vor allem aus verschiedenen Ländern, schnell und unbürokratisch zusammenzubringen. Gerade in der aktuellen Krisensituation ist dies besonders wichig, da durch den Aufall vieler B2B-Veranstaltunen hier eine wichtige Recruitment-Möglichkeit wegfällt.