Produkt

Intellivision: Amico-Konsole launcht mit sechs Titeln

Intellivision Amico wird zum Launch mit sechs, statt ursprünglich angedachten fünf Titeln ausgeliefert. Ab morgen 19 Uhr startet auch ein sogenannter VIP Edition Pre-Order.

30.03.2020 15:57 • von
Rupert Ochsner, CEO von Bonus Level Entertainment (rechts) und Hans Ippisch arbeiten derzeit an der Entwicklung von Shark! Shark!, einem der vier vorinstallierten Amico-Spielen aus Deutschland. (Bild: Intellivision Entertainment)

Obwohl das Intellivision Amico Family Entertainment System erst im Herbst auf den Markt kommt, startet morgen, den 31. März um 19 Uhr (MEZ), das "VIP Edition"-Vorbestellerprogramm für die Konsole. Dazu erhöht Intellivision von fünf auf sechs vorinstallierte Spiele. Neben "Intellivision Skiing", "Shark" Shark!", "Astromash", "Cornhole" und "Farkle" wird noch ein sechstes, bisher unbekanntes Spiel zum Release der Amico-Konsole spielbar sein.

"Aufgrund der aktuellen Marktbedingung könnte es schwierig werden, am Ende des Jahres Unterhaltungselektronik-Produkte zu bekommen", schätzt Tommy Tallarico, CEO von Intellivision und Amico-Schöpfer. "Wir möchten unseren loyalsten Anhängern die Möglichkeit geben, sich ihren eigenen Amico zu sichern."

Jede Konsole wird mit zwei drahtlosen Bluetooth-Controllern mit Farb-Touchscreen geliefert, bei gleichzeitiger Möglichkeit das Smartphone als Controller zu verwenden. So können bis zu acht Personen gleichzeitig spielen. Bei einer rückzahlbaren Anzahlung von 100 US-Dollar kostet die Graphitschwarze und Gletscherweiße Konsole jeweils 249 US-Dollar. Das Vintage-Holz-Paket gibt es für 279 US-Dollar.

"Ich freue mich sehr, mit deutschen Studios Geschichte Videospielegeschichte schreiben zu können. Intellivision Amico wird die erste Konsole der Geschichte sein, die mit vorinstallierten Spielen von deutschen Studios weltweit eingeführt wird", so Hans Ippisch, Geschäftsführer der Intellivision Entertainment Europe GmbH. "Gemeinsam mit NeoBird, Bonus Level Entertainment, Aesir Interactive und Spaceflower an den Amico-Spielen 'Cornhole', 'Shark! Shark!', 'Intellivision Skiing' und 'Farkle' zu arbeiten, ist eine einzigartige Aufgabe".??Ippisch betont auch, dass dank der Förderung durch den FFF Bayern und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur an der Entwicklung von vier der sechs vorinstallierten Spielen deutsche Studios beteiligt sind. "Dass beim weltweiten Launch eines neues Konsolensystems in jeder Packung 'deutsche' Games enthalten sein werden, gab es in der Videospielegeschichte noch nicht. "Shark! Shark!" von Bonus Level Entertainment und NeoBird, "Intellivision Skiing" von Aesir Interactive, "Farkle" von Spaceflower und "Cornhole" von NeoBird werden Geschichte schreiben."