Produkt

"Resident Evil 3": Disc-Version kommt womöglich wegen Covid-19 verzögert

Vorbesteller der "Resident Evil 3"-Disc müssen sich eventuell auf Lieferverzögerungen einstellen. Das Spiel erscheint jedoch planmäßig am 3. April.

27.03.2020 13:22 • von
- (Bild: Capcom)

Als gute Nachricht zuerst, wird "Resident Evil 3" planmäßig am 3. April 2020 veröffentlicht. Jeder, der sich das Spiel in digitaler Form holt, muss somit keinen Tag länger warten. Allerdings hat Capcom einen Hinweis auf die physische Version des Spiels gegeben.

So sind die Liefer- und Transportwege durch das Coronavirus stark betroffen, sodass Cancom eine generelle Verfügbarkeit der Disc-Version am Erscheinungstag nicht garantieren kann. ??"Wir sind aktuell in ständigem Austausch mit unseren Handelspartnern, um die bestmögliche Verfügbarkeit der Spiele für euch in der aktuellen Situation zu ermöglichen", heißt es in eine Statement von Cancom. "Bitte kontaktiert eure Händler, um genauere Updates zu euren Bestellungen und der Verfügbarkeit von Resident Evil 3 zu bekommen."

Theoretisch ist die physikalische Version von "Resident Evil 3" bei Media Markt, Saturn, Otto, GameStop und auf amazon in den jeweiligen Online-Stores vorbestellbar und kann auch weiterhin dort bestellt werden, nur eben mit vermutlicher Wartezeit.

Digital gibt es das Game als Download wie gewöhnlich im PlayStation und Microsoft Store sowie auf Steam.