Handel

MediaMarkt und Saturn schließen bundesweit alle Läden

Die Mehrzahl der Geschäfte von MediaMarkt und Saturn sind bereits geschlossen. In Thüringen wird diese Maßnahme am Freitag, 20. März umgesetzt.

19.03.2020 23:14 • von Jörg Rumbucher
- (Bild: MediaMarktSaturn)

Um Mitarbeiter und Kunden vor der Ausbreitung des Coronavirus zu schützen, hat die Geschäftsleitung von MediaMarkt und Saturn die behördlichen Entscheidungen bereits umgesetzt und die Mehrzahl der Märkte geschlossen. Zuletzt wurde bekannt gegeben, dass dies ab Freitag, dem 20. März, auch in Thüringen der Fall sein wird. Die Maßnahme gilt bis auf Weiteres.

Die Onlineshops von MediaMarkt und Saturn sollen weiterhin in Betrieb bleiben. Der Mitteilung zufolge arbeite MediaMarktSaturn gemeinsam mit seinen Lieferanten und Partnern daran, die Produktverfügbarkeit zu gewährleisten und die Lieferkette sicherzustellen. Ebenso soll sichergestellt werden, dass bestellte Waren nach Hause geliefert werden.