Personalien

Sonia Ettinger wird VP Human Resources bei Gameloft

Ettinger wird aus der Pariser Zentrale des Publishers die Personalabteilungen leiten. Außerdem ist sie in ihrer neuen Position auch Mitglied der Geschäftsführung.

21.02.2020 12:30 • von

Gameloft bekommt Zuwachs in der Chef-Etage. Sonia Ettinger ist die neue Vice President Human Resources und damit Mitglied der Geschäftsführung, deren Vorsitz bei CEO Stéphane Roussel liegt.

In der Position wird Ettinger die Personalabteilung im Paris HQ des Publishers leiten und damit übergeordnet auch die lokalen HR-Teams in den 25 Ländern, in denen Gameloft aktiv ist. Sie wird nicht nur die Teams und Mitarbeiter bei personellen Belangen und Aktivitäten unterstützen, sondern auch die Fort- und Weiterbildung in dem Unternehmen vorantreiben.

"Ich bin sehr stolz darauf, zu diesem Zeitpunkt bei Gameloft zu starten, an dem so viele aufregende Entscheidungen anstehen", so Ettinger. " Ich freue mich Teil eines neuen Abenteuers zu sein und das mit einem so talentierten Team weltweit."

"Mit großer Freude heißen wir Sonia Ettinger in unserem Team und in unserem Executive Commitee willkommen", ergänzt Roussel. "Sonia bringt ihre langjährige Erfahrung und ihr tiefes Verständnis der Videospiel-Branche bei uns genau im rechten Moment ein, denn wir starten in ein Content starkes Jahr bei uns mit vielversprechenden Game-Launches und neuen Partnern."

Ihren Berufsstart in der Gamesbranche hatte Ettinger bereits 2007 bei Ubisoft. Dort war sie für die internationalen Teams des Unternehmens zuständig. Drei Jahre später wurde sie zum Produktionsstart von "Beyond Two Souls" von Quantic Dream als Director HR an Bord geholt.