Produkt

"Prince of Persia": Ubisoft konstruiert neuen VR-Escape-Room

Die Zeit zurückspulen können Spieler im neuen VR-Escape-Room "Prince of Persia: The Dagger of Time" von Ubisoft. Das Co-op-Abenteuer erscheint in 300 Ländern der Welt.

13.02.2020 11:23 • von

Ubisoft hat einen weiteren VR-Escape-Room in Planung für das Frühjahr 2020. An über 300 Orten auf der ganzen Welt können Spieler in "Prince of Persia: The Dagger of Time" die Zeit kontrollieren. Gemeinsam mit "Escape the lost Pyramid" und "Beyond Medusa's Gate" ist der "Prince of Persia"-VR-Escape-Room das dritte von Ubisoft Düsseldorf entwickelte Abenteuer im Bereich VR-Unterhaltung.

"The Dagger of Time" ist für zwei bis vier Spieler aller Altersgruppen angelegt. Im Team muss man verschiedene Rätsel lösen und einen Weg aus der Festung der Zeit finden. Dafür bleibt den Spielern in etwa 60 Minuten Zeit.

"Nach nur zwei Jahren haben wir es geschafft, mit über 300 Anbietern von Freizeit-Erlebnissen auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten", sagt Benedikt Grindel, Managing Director der deutschen Ubisoft-Studios. "Was als Prototyp begann, wurde zu einem der größten Vertriebsnetze auf dem Markt der ortsgebundenen Unterhaltung. Das macht uns wirklich stolz".