Unternehmen

Azerion übernimmt Spil Games

Der weltweit agierender Publisher und Produzent von Mobile- und Online-Games Spil Games wurd vollständig von Azerion übernommen.

12.02.2020 15:24 • von
Erol Erturk, Executive Vice President Content und Strategic Partnerships bei Azerion (Bild: Azerion)

Spil Games wird vollständig vom niederländischen Medien- und Technologieunternehmen Azerion übernommen. Dadurch wird Azerion führendes Unternehmen für Casual Games und Marktführer in den Niederlanden. Azerion hat Spile Games Sparte für mobile Spiele bereits im letzten Jahr übernommen sowie sich am Online-Geschäft von Spil Games mit einer Beteiligung in Höhe von fünf Prozent verbunden.

Spil Games ist weltweit führender Anbieter von Online-Casual-Games. Monatlich verzeichnen die 30 Spieleportale 60 Millionen Besuche. Darunter etwa agame.com oder mousebreaker.com. Aber auch in Deutschland ist Spil Games in der Branche bekannt, so zählen zu den Portalen etwa jetztspielen.de und spielen.com. Des Weiteren werden über 15.000 Webspiele von Spil Games in das Portfolio von Game Distribution, ebenfalls ein Unternehmen der Azerion Gruppe, aufgenommen.

"Die Übernahme von Spil Games passt hervorragend zu unserer Strategie des schnellen Wachstums", sagt Erol Erturk, Executive Vice President Content und Strategic Partnerships bei Azerion, der auch die Leitung der Portale von Spil Games übernehmen wird. "Spil Games verbessert die Reichweite, die Monetarisierung und die inhaltlichen Aspekte unseres Geschäfts."