Games

Gaming Istanbul 2020 schließt ihre Türen

Vier Tage lang, vom 30. Januar bis 02. Februar, begeisterte die GIST Gaming Istanbul 2020 Fans, Entwickler und Gaming-Begeisterte. Das Gaming- und E-Sport-Event ist die größte Veranstaltung dieser Art in der Türkei und der MENA-Region.

04.02.2020 15:19 • von

Das größte internationale Gaming- und E-Sport-Event der Türkei und der MENA-Region, die GIST 2020, ging von 30. Januar bis 02. Februar in der Altstadt von Istanbul über die Bühne. Unter den Ausstellern waren etwa Taleworlds mit ihrem Spiel "Mount & Blade II Bannerlord", Funcom, Unreal Engine und auch viele lokale Stars der Industrie Gram Games.

Auch in diesem Jahr fand wieder die GIST|DC Developers Conference statt, die mehr Meetings als je zuvor ermöglichte. Die Turkish University Game Developers (UNOG) haben hochkarätige Redner ausgewählt. Die GIST DC erweiterte außerdem die Export- und Lokalisations-Möglichkeiten für Länder auf der ganzen Welt.

"GIST ist eine potente Plattform für die Spieleindustrie in ganz MENA und darüber hinaus. Als das erfolgreichste Event der Region kann GIST stets auf Neue beweisen, wie wirksam es auf etablierte Gaming-Franchises als auch Indieperlen aufmerksam machen kann," so Cevher Eryürek, Director GIST bei GL Events. "GIST hat Konsumern, Business-Leadern, Entwicklern und Firmen viel zu bieten - die Messe wächst immer weiter, sowohl als Austeller- aber auch als Networking-Event."

In der Türkei ist die GIST Gaming Istanbul 2020 die wichtigste Türkische B2B und B2C Gaming-Messe im Eurasia Show & Art Center. 2016 fand die Messe das erste Mal statt und hat sich in diesem Jahr erneut als zentrales weltweites Event in der Spieleindustrie etabliert.