Personalien

Goldener Controller für Dayik

Die Konferenzausgabe auf der DreamHack in Leipzig nutzt das eSport.Busines.Forum um erstmals den Goldenen Controller zu verleihen. Der Preis ging an den ehemaligen "CS:GO"-Profi Fatih Dayik.

24.01.2020 14:19 • von
(vl.) Kristin Banse, Marketing E-Sport game, Fatih Dayik ("gob b") sowie Hans-Willy Brockes und Daniel Luther von ESB Marketing Netzwerk (Bild: Gabriele Griessenböck)

Ehemaliger E-Sportler Fatih "gob b" Dayik erhält den Goldenen Controller. Die Auszeichnung wurde im Rahmen des eSport.Busines.Forum auf der DreamHack in Leipzig erstmals verliehen. Mit dem Preis sollen Persönlichkeiten und Institutionen geehrt werden, die den E-Sport in Deutschland nahhaltig geprägt haben.

Dayik unterzeichnete als erster deutscher "Counter Strike: Global Offensive"-Spieler einen Vollzeit-Profivertrag und verdiente im Laufe seiner E-Sport-Karriere rund zwei Millionen Euro. Mittlerweile arbeitet er als Head of "CS:GO" bei der Berlin International Gaming (BIG).

Das eSport.Business.Forum fand am 24. Januar bereits zum vierten Mal statt.