Unternehmen

InnoGames zeichnet White-Hat-Hacker aus

Ahmed Sherif alias "Batee5a" hilft InnoGames bei der Suche nach Sicherheitslücken in ihren Spielen und ihrer Website. Nun hat ihn das Unternehmen zum bedeutendsten Hacker ernannt und belohnt ihn mit einem eigenen Avatar in "Forge of Empires".

24.01.2020 11:33 • von

InnoGames zeichnen "Batee5a", einen White-Hat-Hacker, in Zusammenarbeit mit der führenden Hacker-Security-Plattform HackerOne mit einem Avatar aus. Im nächsten Update in "Forge of Empires" wird der ägyptischer Bug-Bounty-Hunter Ahmed Sherif alias "Batee5a" als Avatar verfügbar sein. Außerdem ernennt InnoGames Batee5a, als ersten Hacker, zum bedeutendsten Hacker von InnoGames.

"Es ist so cool zu sehen, wie mein Gesicht eine steinzeitliche Stadt in einem Spiel baut, das meine Freunde spielen", sagt Batee5a. "Ich bin unglaublich stolz darauf, dass meine harte Arbeit von einem Unternehmen, das ich selbst sehr schätze, anerkannt und geschätzt wird. Ich hoffe, dass es andere inspiriert, jemanden wie mich im Spiel zu sehen, der die Spielwelt - und deren Software - schützt. Außerdem hoffe ich, dass diese Spieler ihre Fähigkeiten aus den Spielen weiterentwickeln und die Erfahrung dann als White-Hat-Hacker in mehr Sicherheit für alle einbringen."

InnoGames lädt regelmäßig vertrauenswürdige Hacker zu sich ein, um potenzielle Sicherheitslücken auf ihrer Website und in ihren Spielen zu identifizieren. Dadurch konnten mit Hilfe von 196 allein in 2019 58 Schwachstellen durch das Bug-Bounty-Programm behoben werden. InnoGames bietet den Hackern für gemeldete und valide Sicherheitslücken belohnen unter anderem wurden 2019 auch 22.500 Euro an Hacker ausgezahlt. Das Unternehmen hat kürzlich den wetvollsten Hacker identifiziert und somit Batee5a mit einem eigenen Avatar im Spiel belohnt. 31 Sicherheitslücken hat Ahmed Sherif entdeckt und dafür knapp 12.000 Euro als Prämie durch das Programm ausgezahlt.

"Wir freuen uns, Batee5a mit einem personalisierten Charakter in ,Forge of Empires' für seine hervorragende Arbeit an unserem Bug-Bounty-Programm zu belohnen", sagt Stefan Walter, Product Head bei InnoGames. "Leidenschaftlich, kollaborativ und fair setzt Batee5a den Standard dafür, was es bedeutet, ein echter Gamer zu sein, der sich besonders stark engagiert, sowohl um das Spiel zu verbessern als auch um zu gewinnen. Die Sicherheit unserer Spieler und die Effizienz unseres Spiels sind für InnoGames von entscheidender Bedeutung. Da Spieler aller Altersgruppen auf der ganzen Welt ihre Zeit in unseren Welten verbringen, stellen Batee5a und die HackerOne-Hacker-Community auf unserer Seite eine leistungsstarke Ergänzung unserer Verteidigungsmaßnahmen dar."