Produkt

CD Projekt Red verschiebt "Cyberpunk 2077"

Statt wie angekündigt am 16. April erscheint "Cyberpunk 2077" von CD Projekt Red erst im September 2020.

16.01.2020 19:14 • von
"Cyberpunk 2077" erscheint am 17. September 2020. (Bild: CD Project Red)

"Cyberpunk 2077" ist das derzeit am sehnsüchtigsten erwartete Game für PC- und Spielekonsolen. Eigentlich wäre die Wartezeit bis Verkaufsstart am 16. April 2020 nicht mehr lange gewesen, doch nun verschiebt sich der Release um ganze fünf Monate. So kündigt es CD Projekt Red auf seinem Twitter-Kanal an. Neuer Termin für das Action-Rollenspiel ist nun der 17. September 2020.

Laut dem polnischen Entwickler sei das Spiel aktuell zwar vollständig und spielbar, aber dennoch noch nicht an dem Punkt, an dem es CD Projekt Red gerne hätte. Gerade die Größe und Komplexität von Night City mit all seinen Geschichten, Inhalten und Sehenswürdigkeiten würden viel Zeit in Anspruch nehmen, um das Produkt zu testen und polieren.

"Wir möchten, dass Cyberpunk 2077 unser krönender Abschluss für diese Generation ist, und durch das Verschieben des Starts erhalten wir die wertvollen Monate, die wir brauchen, um das Spiel perfekt zu machen", heißt es auf Twitter.

Auch Square Enix kündigte an, dass die beiden Titel "Final Fantasy 7 Remake" und "Marvels Avengers" nach hinten verschoben werden. Bei beiden Games ist man offenbar unzufrieden mit dem aktuellen Stand. Während "FFVII Remake" nur um einen Monat verschoben wurde, wurde nach teils massiver Kritik "Marvels Avengers" gar um vier Monate verschoben.