Unternehmen

NerdStar sammelt 5400 Euro in Livestream

Der Onlinesender NerdStar sammelt mit seinem Charity-Livestream 5400 Euro für das Anti-Mobbing-Projekt des Helden e.V.

13.01.2020 17:31 • von
Bei dem Charity-Stream herrschte rundum gute Laune. (Bild: NerdStar)

Eine gute Tat zum Jahresbeginn. Der in Online-Fernsehsender NerdStar veranstaltete am 11. Januar einen 12-stündigen Livestream unter #nichtmitmir, um Geld für den Bielefelder Helden. Gestreamt wurde aus dem Studio in Bielefeld. Über 100.000 Zuschauer verfolgten das Event auf dem offiziellen Twitch-Kanal von NerdStar, der aktuell 13.000 Follower zählt.

Das NerdStar-Team wurde während der zwölf Stunden von weiteren Internet-Persönlichkeiten, wie fisHC0p, Dennsen86, Maty, Sharuman, aSmoogl und F1r3wall unterstützt. Neben Videogames standen auch Brettspiele und andere, typische Geburtstags-Mini-Spiele auf dem Programm.

Die 5400 Euro kommen dem Bielefelder Helden e.V. zu Gute, speziell dem Projekt "OWL ohne Mobbing", der sich mit Workshops und Seminaren unter anderem gegen Cybermobbing einsetzt. Der VereinsvorsitzendeThorsten Kröber nahm ebenfalls an dem Livestream teil und führte mit den Gästen vor, wie ein solcher Workshops aussehen kann.

Die Aktion läuft immer noch weiter und die Spendengelder sind bereits auf 5800 Euro von insgesamt 240 Spendern angestiegen.